Ich behaupte, die Mehrheit der Menschen mit dem Migrationshintergrund oder besser mit dem Migrationsvordergrund emigriert nach Deutschland vor allem aus den beruflichen bzw. finanziellen Gründen. In meiner Rolle als internationale Beraterin zu Themen wie Arbeit, Job, Integration zeige ich vor allem den internationalen Frauen, Migrantinnen, Zuwanderinnen, dass sie ihre Zeit und ihren Aufenthalt in Deutschland für berufliche Ziele bestmöglich nutzen können.

Was zeichnet beruflich integrierte Migrantin:innen aus? Wie sehe ich meine Kund:innen? Und welche Überzeugungen habe ich in meiner Arbeit als international ausgerichtete Arbeits-, Karriere oder Job Beraterin?

Was verstehe ich unter dem Begriff “beruflich integrierte Migrantin”?“

Meine Definition lautet:

(beruflich) integrierte Migrantin

Substantiv, weiblich

Unfassbar ehrgeizige und lernwillige Person, die ihre (geplante) Migration in Deustchland bewusst und mutig in die Hände nimmt, verantowrtlich und strategisch ihren Aufenthalt in dem für sie neuen Land gestaltet und mit ihrem Potenzial und dem Wissen und der Erfahrung aus ihrem Heimatland einen Mehrwert in Deutschland liefert. Sie definiert sich dabei selbst als integrierte und erfolgreiche Migrantin – und auch als solche wahrgenommen wird.

Initiative steht ganz vorne

 

Bist du bereits eine integrierte, mutige und erfolgreiche Migrantin, Zuwanderern oder internationale Frau in Deutschland  – oder überlegst du dir nach Deutschland zum Leben und Arbeiten zu kommen? Dann lies in meinem Migration-Manifest, wie du dieses Ziel erreichen kannst.
  1. Internationale, mutige Frauen sehen ihre Migration als festen Bestandteil ihrer Persönlichkeit.
  2. Sie sehen in ihrer Migration ein persönliches Wachstum und eine unglaublich bereichernde Weiterentwicklung.
  3. Sie stellen ihren Aufenthalt in Deutschland niemals in Frage.
  4. Sie entscheiden sich bewusst, ihre Herkunft, Muttersprache, ihr Wissen aus dem Heimatland in Deutschland als Stärke einzusetzen.
  5. Erfolgreiche Migrant:innen kennen ihre Potenziale und setzen diese auf ihre Art und Weise und in ihrem Tempo auch bewusst in Deutschland ein.
  6. Sie haben eine (un)klare Vorstellung davon, wie sie konkret mit ihrem Potenzial in Deutschland leben möchten. Ihr Ziel ist ein erfolgreiches (berufliches) Leben in Deutschland zu haben
  7. Erfolgreiche Migrant:innen wollen MIT und VON ihrer Migrationsgeschichte leben.
  8. Sie übernehmen die Verantwortung für ihre Zeit und ihren Erfolg in Deutschland.
  9. Und sie konzentrieren sich darauf, in ihrem Migration-Aufenthalt MEHR-Wert zu schaffen.
  10. Migrant:innen integrieren sich im Leben und Arbeiten selbst und ständig.
  11. Sie entwickeln neue Denkweisen, erweitern weiter den eigenen Horizont, legen Stereotype und Glaubenssätze ab
  12. Erfolgreiche Migrant:innen wissen, dass sie in allen neuen Lebens- und Arbeitsbereichen in Deutschland vor allem proaktiv sein müssen.
  13. Sie sehen ihren Erfolg in Deutschland als lebenslanges Prozess.
  14. Sie ersetzen den Begriff des Scheiterns radikal durch den Begriff des Lernens.

 

Wie würde es sich anfühlen, eine erfolgreiche und beruflich integrierte Migrantin zu sein?

Du möchtest darüber sprechen, wie dein (beruflicher) Weg als ehrgeizige und lernwillige Migrantin, Zuwandererin oder Ausländerin aussehen kann und was deine nächsten “proaktiven” Schritte sind? Fühlst Du Dich (beruflich) erfolgreich integriert oder möchtest Du Dein Potenzial in Deutschland besser oder anders einsetzen?

Dann lass uns bitte unverbindlich sprechen. Buche hier dein kostenloses Kennen-Lernen Gespräch.

 

 

Was bedeutet für Dich beruflich integriert zu sein?

 

Danke, dass Du da bist und meinen Blog liest.

 

Deine Justyna